Ein unauffälliger Tweet verrät uns, morgen Donnerstag kommt Tweetbot 4 für iPhone und iPad.

Natürlich könnte man in so einen Tweet alles mögliche interpretieren. Tatsächlich ist es aber so, dass Tapbots – die Entwickler hinter der App – immer wieder mal Screenshots mit Andeutungen veröffentlicht haben. Auch schon den 'In Review'-Status von Apple. Dazu kommt, dass jeweils am Donnerstag der im iTunes Store neue Empfehlungen und Apps vorstellt und die App-Seite neu gestaltet.

Ob es sich um ein gratis Update handelt, oder um eine zu bezahlende neue App, ist nicht bekannt. Ich bin durchaus bereit bis zu 10.- CHF für die App hinzublättern, als Applikationsentwickler weiss ich, wie viel Arbeit darin steckt.